Über mich

Ich freue mich immer wieder, in alltäglicher Umgebung besondere Formen, Farben, Muster und Strukturen wahrzunehmen. Mit meinem Bilderblog will ich mit anderen Menschen diese Sicht auf Beobachtungen und Streiflichter aus meinem Alltag teilen. Kommentare und Anregungen zu meinen Bildern sind mir herzlich willkommen.

Gerhard Cullmann 2013

Ich bin 1954 geboren, lebe in Idar-Oberstein und befinde mich nach einem spannenden Berufsleben in Altersteilzeit. Die Kinder sind mittlerweile „aus dem Haus“  und so bleibt mir Zeit für Hobbies und Vorlieben. Ich fotografiere leidenschaftlich gerne und nutze unterschiedliche Kameras: eine Canon EOS 70D (u.a. mit Zoom 50-150/f 2.8), eine Canon Powershot HS230SX (superkompakt mit GPS) und eine Nikon Coolpix P7700 (viele Einstellmöglichkeiten, RAW-Format und voll beweglicher Monitor).

Seit dem Frühjahr 2013 bin ich Mitglied der „Atelier Straße“ – Verein für Bildende Kunst e.V. (www.atelierstrasse.de) und versuche, mein Hobby mit künstlerischem Anspruch anzureichern und zu erweitern.

Mein neuestes Projekt stellt die „Gründungsinitiative Jugendkunstschule Idar-Oberstein“ dar; zusammen mit Martin Lehmann suche ich nach Mitstreitern zur Realisierung unserer Idee einer breit aufgestellten kulturpädagogischen Einrichtung für unseren Nationalparklandkreis Birkenfeld am Standort Idar-Oberstein.

Mit dem ein oder anderen Foto konnte ich mich bisher an folgenden Ausstellungen beteiligen:

„Kunst im Schaufenster“ vom 1. – 8. September 2013 in Idar-Oberstein, Fußgängerzone (mein Foto „Treppe“ wurde zum Publikumsfavoriten gewählt)

Kleine Kunstausstellung der Atelierstrasse“ am 29. März 2014 in Idar-Oberstein, Stadttheater

abgeblättert“ vom 12. bis 13. April 2014 in Idar-Oberstein, Göttenbach-Aula

Sound Metamorphosen“ vom 30. Mai bis 1. Juni 2014 in der Fußgängerzone Idar und vom 6. bis 8. Juni in der Kunsthalle ArtAffect in Berschweiler bei Kirn

Seit August 2014 bis Ende Februar 2015 waren über 20 Fotografien in einer Dauerausstellung im Physio-Fitness am Campus zusammen mit Fotos von Daniel Schon zu sehen. (siehe Bericht dazu)

Am 28. März 2015 nahm ich mit zwei Schwarz-Weiß-Fotos auf Leinwand an der Ausstellung „Black & White“ der Atelier Straße teil.

Improvisationen“ lautete der Titel der Jahresausstellung der Atelier Straße zu den Jazztagen 2015 in der Zeit vom 29. bis 31. Mai.

Mit einer „Versuchsanordnung“ eröffneten Hans Benda, Martin Lehmann und ich am 25. September 2015 den Ausstellungsbetrieb im „Chrom VI“, einer von Hans Benda betriebenen Galerie in Idar-Oberstein.

Im Erdgeschoss unseres Wohnhauses habe ich mir ein kleines „Fotostudio“ eingerichtet. Hintergrundkarton, Blitz- und Beleuchtungsstativ, PC-Arbeitsplatz und Fotodrucker sind so die wichtigsten Utensilien.

Blick in den ersten Raum meines kleinen Fotostudios

Blick in den ersten Raum meines kleinen Fotostudios

Blick auf den PC-Arbeitsplatz

Blick auf den PC-Arbeitsplatz

Blick aus dem hinteren in den vorderen Raum; rechts steht der Fotodrucker

Blick aus dem hinteren in den vorderen Raum; rechts steht der Fotodrucker

Blick auf die rückseitige Wand im zweiten Raum mit dem Hintergrundkarton

Blick auf die rückseitige Wand im zweiten Raum mit dem Hintergrundkarton

Advertisements